Werde Magazin-Hof Narr

Drei Fragen an Sarah Heiligtag

Auf dem Hof Narr bei Zürich werden Nutzen und Tier strikt getrennt. Wir haben Sarah Heiligtag 3 Fragen gestellt.

Werde Magazin-Hof Narr


1. Warum nehmen Sie diese Arbeit auf sich?

Weil ich nicht tatenlos zusehen kann, wie es um die Welt, die Menschen und die Tiere steht. Faszinierend finde ich die großartigen Tierpersonen, die ich kennenlernen darf, und die vielen engagierten Menschen, die hier zusammenkommen.

2. Was ist Ihre Vision?
Ich wünsche mir eine Gesellschaft, die die Tiere nicht aus der Sphäre der Berücksichtigung ausschließt. Meine Vision ist eine gewaltfreie Welt, in der auch unsere Enkel noch eine Chance zum Leben haben.

3. Was wollen Sie weitergeben?
Ich möchte allen ans Herz legen, nicht einfach hinzunehmen, was ist, oder unhinterfragend durch die Welt zu gehen. Wir gestalten sie, wie sie ist. Würden wir die Leidensfähigkeit aller Lebewesen erkennen, wäre die Welt ein Ort, an dem Menschen menschlich handeln, und wir hätten weniger Probleme.