Werde-Magazin_Zichorien

Trevisano mit Mandeln und Parmesan

Wir haben für euch die besten Rezepte mit Zichorien gesammelt. Hier wird der Trevisano warm serviert, mit Zitronenschale, Parmesan und Mandeln.

Trevisano Rezept

Zutaten

2 Köpfe Trevisano
150 g Parmesan, frisch gerieben
150 g Mandeln, frisch gemahlen
mit Schale
2–3 Bioeier
1 EL Zitronenschale
Olivenöl zum Braten
Salz, Pfeffer

Dazu: Salatcreme
100 g Zuckerhut, Blätter
Blätter vom Radieschen
1/2 Bund glatte Petersilie,
frisch mit Stängeln
2 EL Rapsöl
1 EL Dijonsenf
1 EL Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Parmesan fein reiben, Mandeln mahlen und miteinander vermischen. Eier in einem tiefen Teller aufschlagen, mit Salz und Pfeffer und Zitronenschale würzen. Trevisano vierteln, dann erst in Ei und anschließend in der Mandel-Parmesan-Mischung wenden. Olivenöl in eine Pfanne geben, Salat von allen Seiten vorsichtig anbraten. Für die Salatcreme alle Zutaten pürieren und zusammen mit dem Radicchio anrichten.

Text Kristina Hartmann
Foto und Produktion Severin Wohlleben und Lena Immler

Dieser Beitrag ist erschienen in Werde 01/2019

 

Hier gibt’s noch mehr Rezepte mit Zichorien:

Gebackener Radicchio mit Orangen, Puntarella-Salat, Geschmorter Chicorée mit Birnen