Liebe Leserin,
lieber Leser,

warum wir dieses Magazin machen? Weil die Zukunft voller Möglichkeiten ist. Das Gute, Sinnvolle, das Schöne wird jedoch gerne übersehen. Denn die, die positiv wirken, agieren oft bescheiden und leise.

In Werde möchten wir diesen Menschen Raum geben. Weil sie etwas bewegen, und weil man von ihnen lernen kann. Für das eigene Leben, für mehr Zufriedenheit und Selbstwirksamkeit.

In jeder Ausgabe berichten wir von Menschen und Initiativen, die sich für mehr Ökologie, Gemeinwohl und die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft einsetzen. Wir erzählen von ihrer Haltung, ihren Werten, ihrem Mut, ihren Entscheidungen und ihren Lebensweisen. In sozial und ökologisch herausfordernden Zeiten suchen wir nach Geschichten des Gelingens, die dazu inspirieren, die Welt mitzugestalten und ihre Schönheit zu bewahren. 

Mit Werde möchten wir einen kulturellen Beitrag zum Umweltschutz und zu einem positiven gesellschaftlichen Wandel leisten. Werde arbeitet nicht gewinnorientiert. Über den Heftverkauf erzielte Erlöse werden reinvestiert, etwa in ökologische Projekte wie die BioBoden Genossenschaft.

Unser Magazin erscheint vier Mal im Jahr mit den Jahreszeiten. Gedruckt auf feinem Naturpapier, feiern wir auf über 100 Seiten die Natur und das Leben. Wir freuen uns sehr, wenn Sie Werde in der Print-Ausgabe Lesen.

Herzlichst,

Christoph Möldner und Aline Heß 
Chefredaktion