Zuchiniröllchen

Zucchiniröllchen mit
Ziegenkäse-Pfirsich-Füllung

Zuchiniröllchen

Zutaten

  • 2 große Zucchini, gelb und grün
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 2 EL Saure Sahne
  • ½ TL Salz
  • ¾ TL Korianderpulver
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 großer Pfirsich
  • 6 EL Rapsöl
  • Schale von ½ Bio-Zitrone
  • Schale von ¾ Bio-Orange
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubrereitung

Zucchini waschen, Enden abschneiden und längs in etwa 0,4 cm dicke Scheiben schneiden. Beiseitelegen. Ziegenfrischkäse mit der sauren Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer, Koriander und Zitronensaft würzen. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Stücke schneiden.

In einer Pfanne 1 El Rapsöl erhitzen und die Lauchzwiebeln darin weich andünsten. Beiseitestellen. In einer Grillpfanne Zucchinischeiben nach und nach mit den restlichen 5 EL Rapsöl grillen. Oder im Ofen: dafür Rost mit Alufolie umwickeln und die Zucchinischeiben auf beiden Seiten mit dem Öl bepinseln.

Auf einem großen Teller ausbreiten. Nun den Pfirsich samt Schale fein hobeln oder schneiden. Jeweils 1–2 TL Ziegenkäsemischung auf die Zucchinischeiben streichen, Lauchzwiebeln und hauchdünn geschnittenen Pfirsich darauf verteilen. Zitronen- und Orangenschale darauf reiben und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Zucchinischeiben zu Röllchen aufwickeln, mit kleinen Holzspießen feststecken. Am besten noch warm servieren.