Werde Magazin - Regional in Kopenhagen

Was ich verändern will

Julie Malmstrøm arbeitet daran, regionale Lebensmittel in die Stadt zu bringen.  In Kopenhagen hat sie mit Gleichgesinnten die Kopenhagener Lebensmittelgemeinschaft gegründet.

Julie Malmstrøm

Warum nimmst du diese Arbeit auf dich?
Ich finde, wir sollten bewusster konsumieren, und glaube daran, dass einiges erreicht werden kann, wenn wir gemeinsam arbeiten. Anstatt zu warten, bis die Regierung etwas unternimmt.

Was ist deine Vision?
Eine Welt, in der Menschen Nahrung produzieren und essen, die uns, der Natur und zukünftigen Generationen zugutekommt. Ökologisch, ohne Pestizide und unter fairen Bedingungen. Nur Regionales und Saisonales steht zum Verkauf, und keiner wirft etwas weg.

Was möchtest du teilen?
Ich möchte Wissen und Tipps teilen und mich auf echte Bedürfnisse fokussieren. Mit meiner Arbeit für Kbhff verbessere ich die Umwelt, ernähre mich gesünder und kann die ökologischen Landwirte unterstützen.

Mehr zum Thema Regionale Bio-Lebensmittel in Kopenhagen gibt es hier