Rezept_03_2015

Blumenkohl-Curry

Rezept_03_2015

Zutaten

3 Schalotten
2 cm Ingwer
2 Knoblauchzehen
2 TL Koriander
2 TL Kurkuma
1 Sternanis
1 Zimtstange
1 TL braune Senfsamen
4 Curry-Blätter (optional)
1 EL Mohnsamen
1 EL Lieblingscurrymischung
100 g Cashewnüsse
1 TL Butterschmalz zum Braten
1 kleiner Blumenkohl
200 ml Kokosmilch
250 ml Gemüsebrühe
200 g gelbe Linsen
4 EL Joghurt
3–4 Korianderzweige

Zubereitung

Schalotten, Ingwer und Knoblauch schälen, alles in feine Würfel schneiden und zusammen mit den Gewürzen (außer der Currymischung) und den Nüssen in einem Topf mit Butterschmalz ca. 10 Minuten braten. Blumenkohl in kleine Röschen, Strunk in mundgerechte Stücke schneiden. Die Blätter zur Seite legen. Blumenkohlröschen und -stücke sowie Currymischung für einige Minuten mitrösten, mit Kokosmilch und Brühe aufgießen. 20–25 Minuten leise köcheln lassen. In den letzten 10 Minuten gelbe Linsen und Blumenkohlblätter hinzufügen und fertig garen. Koriander mit den Stängeln hacken und ebenfalls unter das Curry mischen. Curry mit einem Klecks Joghurt und Koriander servieren. Dazu passt Couscous oder Basmatireis.