Rezept Puntarella-Salat

Genießen: Puntarella-Salat mit Haselnüssen

Wir haben für euch die besten Rezepte mit Zichorien gesammelt. Hier spielt der Puntarella die Hauptrolle, zusammen mit Äpfeln und Haselnüssen.

Rezept Puntarella-Salat

Zutaten für den Puntarella-Salat

1 Kopf Puntarella
2 Bioäpfel
1 Biozitrone, 2 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl
2 EL Haselnüsse
2 EL Goldleinsamen
Salz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Haselnüsse für einige Stunden in kaltes Wasser mit etwas Salz legen. Den Strunk und die äußeren Blätter des Puntarella-Salats entfernen, den harten Stielansatz von jedem Blatt abschneiden. Dann die Blätter waschen und der Länge nach in Streifen schneiden. Mit Zitronensaft mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 4 EL Olivenöl zugeben und ein paar Minuten ziehen lassen. Die Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett bräunen. Dann in der Pfanne restliches Olivenöl erhitzen. Die Äpfel mitsamt der Schale vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. In der Pfanne karamellisieren lassen. Äpfel, Haselnüsse und Leinsamen über den Salat geben.

 

Text Kristina Hartmann
Foto und Produktion Severin Wohlleben und Lena Immler

Dieser Beitrag ist erschienen in Werde 01/2019

Trevisano mit Mandeln und Parmesan, Gebackener Radicchio mit Orangen, Geschmorter Chicorée mit Birnen